Symposium: Einsicht und Weitsicht

28. November 2019, 17 - 21 Uhr

Einsicht und Weitsicht

Von innerer Freiheit und unternehmerischem Gestalten.

An Informationen, die täglich auf uns einströmen, mangelt es uns nicht. Aber wie finden wir zu Erkenntnis und Einsicht? Mit Blick auf unsere Persönlichkeit und unsere Aufgaben? Was bedeutet es zu wachsen und zu reifen, in Freiheit und mit unseren Grenzen? Und wie können wir mit unserer Persönlichkeit unser Unternehmen und unsere Gesellschaft gestalten?

Keynotes

Christoph Franz, Verwaltungsratspräsident von Roche

Philomena Colatrella, Vorsitzende der Konzernleitung der CSS

Roger de Weck, Publizist, Gastprofessor am College of Europe

Termin im Kalender speichern

 

Programm 28. November 2019

17:00 – 18:40 

Begrüssung und Einführung
Tobias Karcher SJ
Direktor Lassalle-Haus und Lassalle-Institut
 

Keynotes

Christoph Franz
Auf welchen Kompass ist Verlass?
Wie vermeiden Führungspersönlichkeiten abzuheben?
 
Philomena Colatrella
Von Ruheinseln und Denkräumen:
Wo Weitblick gedeihen kann.
 
Roger de Weck
Von menschlichen Tugenden und politischen Tücken

18:40 Breakout groups mit den drei Keynote Speakers

19:20 Diskussion im Plenum

19:50 Abschliessende Bemerkungen

20.00 Apéro riche

 

Teilnahmekosten

Tagungsticket (inkl. Apéro riche):  Fr. 220.-

Falls Sie nach der Tagung im Lassalle-Haus übernachten möchten, wenden Sie sich bitte an den Empfang des Lassalle-Hauses, info@lassalle-haus.org, Tel. +41 41 757 14 14.

 

Kontakt

Lassalle-Institut
Bad Schönbrunn
6313 Edlibach
Schweiz
+41 41 757 14 78
info@lassalle-institut.org